Der faulste Blumenhornträger

Als faulster Blumenhornträger wird sicherlich Chris in unsere Geschichte eingehen. Wie so häufig bestellten wir im Jahre 1997 das Blumenhorn im "Blumenhaus Fetten". Es war so Usus, dass das Horn Sonntag nachmittag dorthin gebracht wurde und Dienstags zum Umzug dort auch wieder abgeholt wird. Den Part am Sonntag konnte Chris noch beanstandungslos erledigen. Was sich jedoch am Dienstag ereignete, war besonders clever. Wie bereits angekündigt, fuhr Chris im Kofferraum eines Taxis sitzend und das Blumenhorn in den Armen haltend auf dem Markt bei Marco vor. Jeder kann sich vorstellen, was das für ein Bild war (leider haben wir vergessen ein Foto zu schiessen), wie Chris sich aus dem Wagen herausgearbeitet hat.