Wilfried und die Achterbahn

 

Die verheerende Wirkung von gemeinsamem Genuß von Alkohol und Achterbahn wollte unbedingt Wilfried G. auf unserer Jubiläumstour zum Oktoberfest 2002 testen. Nicht nur, daß er wie alle Gefallen an Williams-Christ fand, nein, Wilfried mußte zudem gemeinsam mit Timo K. den Eurostar – eine der gefürchtetesten Achterbahnen der Welt – heimsuchen. Wie das endete, kann sich jeder vorstellen. Erst kippte Wilfried G. danach vollkommen unmotiviert vor der Theke am einzigen Weinzelt (Nymphenburg) auf der Wies’n um. Und dann weiß man nicht mehr wo oben, unten, vorne, hinten, links und rechts ist und tritt am Besten den kürzesten Weg nach Hause an. Auch wenn man dabei die tatkräftige Unterstützung seiner Kameraden Hans-Jürgen G. und Jörg W. braucht, da die Beine nicht mehr dem eigenen Willen folgen.