Zugkönigkette

Zu den ersten Eigenleistungen unseres Zug gehörte eine anständige Zugkönigkette, die von unseren Gründungsmitgliedern und dem erstbeigetretenem Franz Schmitz beschafft wurde. Die Kette wurde im April 1987 zum Kaufpreis von 400,-- DM beim Uniformverleih RÜTTEN gekauft und erhielt im Laufe der Zeit eine von Guidos Vater gebaute Holzkiste zur ganzjährigen Aufbewahrung. Diese Aktion war gleichzeitig die erste und letzte Amtshandlung von Franz S., der bald darauf austrat. Hierfür vielen Dank!