S.M. Hermann Granrath I. und Königin Hildegard von den „roten Husaren“