Gründung

Nach dem Vorgespräch im November 1986, dessen Ergebnis es war, einen neuen Zug aus der Taufe zu heben, traf man sich nun im Februar 1987 um das Grundgerüst des neuen Zuges zu schaffen. Eintracht herrschte unter den vier Gründungsmitgliedern darüber, daß der neue Zug wiederum ein Jägerzug sein sollte, und auch über den Namen „Jägerzug Heimattreu 1987“ war man sich schnell einig.

 

Neben der Festlegung der Ämter:

 

·    Zugführer:                               Dieter Mandel

·    Flügelleutnant und Spieß:        Bernd Klaedtke

·    Schriftführer und Kassierer:      Guido Breuer,

 

gehörten zudem noch folgende Punkte zur Tagesordnung:

 

1.   Aufnahmeregelung neuer Mitglieder

2.   Beitragshöhe

3.   Zugkönigkette.